11. Dezember 2011

Orientalische Krippe ca. 3 Meter lang

Heute möchte ich euch mal die selbstgebaute orientalische Krippe meiner Eltern zeigen.  Die Krippe steht auf dem Fensterbrett und besteht aus 3 Elementen. Somit kann man sie gut auseinanderbauen und in Schachteln verstauen bis das nächste Weihnachten kommt. Gebaut hat sie mein Vater aus Hartschaumplatten die geschnitten und bemalt wurden. In liebevoller Kleinstarbeit hat der dann alles noch mit Holz und anderen Materialien verziert. Die goldenen Kuppeln kann man abnehmen, um an die Elektronik ranzukommen. Es schaut so schööön aus, wenn es dunkel ist und nur die Beleuchtung ein ist. Für das Markttreiben hat meine Mutter gesorgt. Sie suchte nach passenden Figuren die die Krippe lebendig machen. Ich hoffe sie gefällt euch genau so gut wie uns. Ich wünsche allen eine schöne und gesunde Weihnachtszeit.
 

Kommentare:

  1. Die sieht ja toll aus! Wahnsinn!!! Was für eine schöne Arbeit von deinem Papa.
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  2. *gg* Ok, dann nochmal ein Kommentar zu der wunderbaren Krippe ;o) Superschön ist sie und sehr stimmungsvoll. Wir haben auch eine orientalische Krippe - von meiner Schwimu gemacht.

    LG, Carina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, zwar ist kein Weihnachten mehr, aber als ich die Krippe sah, musste ich dir schreiben, wie toll sie ist. Da steckt ja wirklich Liebe und ganz viel Mühe drin! Wunderschön!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein gesundes, neues Jahr!
    Liebe Grüsse
    Jette

    AntwortenLöschen